fbpx

Zeitdruck und Stress statt Empathie und Verständnis

Zeitdruck und Stress

Zeitdruck in deutschen Arztpraxen

Der Gang zum Arzt – viele Menschen versprechen sich davon eine Linderung ihrer Beschwerden, doch nicht selten kommt es vor, dass Patienten ernüchtert oder gar enttäuscht die Praxis verlassen. Volle Wartezimmer und lange Wartezeiten gehören zu fast jedem Arztbesuch dazu. Wenn man dann nach stundenlangem Warten ins Sprechzimmer gerufen wird, geht es auf einmal ganz schnell. Eine knappe Begrüßung, kurz die Symptome abfragen, Diagnose stellen, Vorschlag zur symptomatischen Behandlung und tschüss.
Es wird den Patienten vielerorts kaum die nötige Zeit gegeben, ihre Beschwerden oder Ängste zu schildern – schließlich warten bereits die nächsten Patienten auf Ihren Termin.  Studien zufolge unterbrechen viele Ärzte ihre Patienten bereits nach wenigen Sekunden – gestellt werden dann vornehmlich geschlossene Fragen, auf die der Patient nur mit „Ja“ oder „Nein“ antworten kann. Für offene Fragen reicht meist die angesetzte Zeit nicht aus, denn aufgrund der geringen Vergütung haben Allgemeinmediziner oft nur circa 7,5 Minuten pro Patient zur Verfügung. Diese Art der Behandlung ist heutzutage leider fast normal geworden.

Zeitdruck beim Arzt

Geht das auch anders? - In der Alternativmedizin definitiv!

Doch geht das nicht auch anders? Ist es zielführend, immer nur die Symptome zu behandeln oder sollte man sich nicht auch einmal die Frage stellen, was überhaupt der Grund für die gezeigte Symptomatik ist? Diese oder ähnliche Fragen stellen sich viele Menschen. Sie wünschen sich, dass der Mediziner sich mehr Zeit für sie nimmt, Ihnen genau zuhört und dann individuell auf Sie eingeht.

Alternative Medizin

Genau aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen für den Gang zum Alternativmediziner. Dort hoffen sie das zu finden, was Ihnen in normalen Arztpraxen oft verwährt bleibt. Doch was unterscheidet beispielsweise die Herangehensweise eines Heilpraktikers von der eines Arztes?
Meist lässt sich der Unterschied schon sehr früh feststellen, etwa beim Erstgespräch. Heilpraktiker nehmen sich dafür in der Regel deutlich mehr Zeit. Sie wollen den Patienten kennen lernen, die Beschwerden und vor allem auch deren Ursache verstehen. Anders als dem Arzt geht es dem Heilpraktiker nicht nur darum, die Beschwerden des Patienten zu lindern, sondern vor allem auch darum, den Grund für die Beschwerden zu finden. Denn ist die Ursache der Symptomatik einmal gefunden, kann das Problem an der Wurzel angegangen werden. So kann verhindert werden, dass ein uns dasselbe Problem immer und immer wieder auftritt. Zusätzlich zur Herangehensweise ist auch die Kommunikation zwischen Heilendem und Patient eine andere. In der Heilpraxis haben Patienten endlich Zeit, die Fragen zu stellen, die sonst oft unbeantwortet bleiben. 

Was ist denn nun besser?

Wenn man das alles so hört, fragt man sich, warum denn dann nicht alle Leute nur noch zu Alternativmedizinern gehen. Es scheint doch recht eindeutig zu sein: Der Heilpraktiker nimmt sich mehr Zeit für seine Patienten, geht individueller auf Sie und ihre Bedürfnisse ein und behandelt ganzheitlich. Die Entscheidung sollte also nicht allzu schwer fallen … doch so einfach ist es dann auch wieder nicht. Die beiden Berufsgruppen und die damit verbundenen Herangehensweisen lassen sich nicht einfach in „gut“ und „schlecht“ einteilen. Vielmehr müssen Sie nebeneinander existieren, sich im besten Fall sogar ergänzen. Dem einen Patienten hilft vielleicht der Besuch beim Heilpraktiker mehr und die Beschwerden des anderen bedürfen einer klassischen medizinischen Behandlung. Es gibt mehr als nur schwarz und weiß!


More than one way


Ihre Meinung zählt: Was sollen wir verbessern?

Sie haben Feedback für uns?

Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an:
info@therabee.de oder +49 (0) 89 / 95 42 83 01

Wir freuen uns auf Sie!

ergänzendes Puzzle

Diesen Beitrag teilen:

About Author


Ramona Wirth

Mitarbeiterin bei therabee - der Plattform für Naturheilkunde

 

Schon für unseren NEWSLETTER angemeldet?

Jetzt anmelden und nichts mehr von therabee verpassen!