therablog | therabee

therablog - Bleiben Sie am Ball - Digitale News für Heilpraktiker und Therapeuten

Dr. Markus Kick
Das Stichwort lautet: ePA. Die elektronische Patientenakte ist beschlossene Sache. Ab 2021 muss jede Krankenkasse seinen Mitgliedern die Möglichkeit der Teilnahme eröffnen. Auch eine Einsicht in die digitale Patientenakte soll ab 2022 in den Räumlichkeiten der Krankenkassen verpflichtend eingeführt werden. Gesundheitsministrer Spahn verspricht hierbei  den bestmöglichen Schutz sensibler Gesundheitsdaten bei
Dr. Markus Kick
Der Druck nimmt zu. Die Zahl der stationären Apotheken nimmt so stark ab wie noch nie. Waren es 2008 noch 21.600 Apothekenbetriebe sank diese Zahl in Q3 2019 auf 19.268. Parallel dazu steigt die Online-Quote im Apothekenmarkt kontinuierlich an. Verschärft wird diese Entwicklung mit der nahenden Einführung des eRezepts. In
Dr. Markus Kick
Nun ist es beschlossene Sache. Das elektronische Rezept wird kommen. Nicht nur in der vergangenen Woche macht Gesundheitsminister Spahn ernst mit den Digitalisierungsbestrebungen des deutschen Gesundheitssektors. Unabhängig von den bisherigen Bestrebungen der Abda und Apothekenvereinigungen, hat Jens Spahn (CDU) nun das eRezept im Rahmen des „Patientendaten-Schutzgesetz“ in die Ressortabstimmung gegeben